(Jan Gutzeit)

Jan Gutzeit

Jubiläum: Zwanzig Jahre – Meilensteine der Gemeinschaftspraxis Radiologie

Sehr geehrte Patienten, Kollegen und Partner unserer Gemeinschaftspraxis Radiologie, als hochspezialisierte Fachärzte bleiben wir, Ihre Radiologen, stets am Puls der Zeit und der jeweils modernsten diagnostischen Möglichkeiten.

Hinter uns liegen 20 Jahre »Radiologischer Blick« – in Zahlen grob umschrieben sind das mehr als eine Million Untersuchungen an über 190.000 Patienten! Gemeinsam werden wir auch weiterhin alles tun, was für Ihre Gesundheit nötig ist.

Unsere »Meilensteine« zeigen die ständige Weiterentwicklung im Interesse aller Patienten und medizinischen Partner.

Herzlichst Dr. Uwe Neumann und Dr. Tobias Pollack


2018

  • Modernisierung der Röntgentechnik in Dippoldiswalde – Schnurloser digitaler Detektor für hochaufgelöste Röntgenbilder in kürzerer Zeit mit niedrigerer Strahlendosis.
  • Einführung der Spracherkennung zur Verkürzung der Zeit zwischen Untersuchung und fertigem Befund.

2016

  • Erfolgreicher Vertragsabschluss mit den Helioskliniken. In Dippoldiswalde Modernisierung des CT-Gerätes durch Einbau eines modernen Mehrzeilengerätes der Firma Siemens mit Reduktion der Strahlendosis und des Stromverbrauchs.

2015

  • CT Mehrzeilengerät (Siemens/Perspektive 64) in Freital – Reduktion der Strahlendosis, kürzeren Untersuchungszeiten und 3D-Gefäßdarstellung. Modernisierung PACS-System.

2014

  • Einsatz von Vollfelddetektormammographie-Geräten (Siemens/Inspiration) in Freital und Dippoldiswalde.
  • In Freital wurden zusätzlich eine Stereotaxieeinheit und die Tomosynthese (Schichtuntersuchung) der Brust eingerichtet

2012

  • Digitale Auftrags- und Befundkommunikation mit den Weisseritztalkliniken, VPN-Verbindung zur Bavaria Klinik Kreischa

2010

  • Einführung eines Festkörperdetektors für konventionelles Röntgen

2009

  • Installation eines hochmodernen 1,5 Tesla MRT Avanto der Firma Siemens
  • Kooperationsvereinbarung und teleradiologische CT-Befundung für das Rehazentrum Klinik Bavaria in Kreischa

2008

  • Komplette Digitalisierung Röntgen und Ultraschall und Digitalisierung der Mammographie sowie Teilnahme am Mammascreening

Juni 2007

  • Zertifizierung nach DIN ISO 9001

September 2005

  • Einführung 16-Zeilen CT, Digitalisierung der Röntgendiagnostik

Oktober 2004

  • Digitales Bildarchiv mit Bildverteilung im KH (PACS)

April 2004

  • Übernahme Versorgung KH Dippoldiswalde

September/Oktober 2003

  • Ausscheiden von Frau Nitzsche, Neueintritt Dr. Tobias Pollack

Frühling/Sommer 2002

  • Praxisrekonstruktion bei laufendem Betrieb, Behebung umfangreicher Hochwasserschäden

September/November 1998

  • Installation 1-Zeilen-CT und 1-Tesla-MRT

Juli 1998

  • Gründung der Gemeinschaftspraxis am Krankenhaus Freital durch DM Luise Nitzsche und Dr. Uwe Neumann

Anmeldung Freital: Telefon 0351 6466884
Anmeldung Dippoldiswalde: Telefon 03504 6325884