Adipositaszentrum Freital / Dippoldiswalde

Ausgewiesenes ambulant-stationäres Adipositaszentrum in Sachsen –
Behandlung im Team von Patient, Fachärzten, Therapeuten und Selbsthilfegruppe


Leistungsspektrum

Es erfolgt die Betreuung von Patienten mit Adipositas nach einem interdisziplinären Konzept.

  • Diagnostik der Erkrankung des metabolischen Syndroms
  • Ausschluss endokrinologischer Erkrankungen als Ursache von Adipositas
  • Leistungsdiagnostik zur Bestimmung der physischen Belastungsfähigkeit
  • psychologische Exploration zum Ausschluss von Essstörungen
  • Stellung der Indikation zur bariatrischen Operation (Antrag an die Krankenkasse)
  • bariatrische Operationen (Magenbypass, Schlauchmagen)
  • lebenslange Nachsorge postoperativ

Angebot verschiedener Schulungsprogramme
entsprechend des BMI mit ärztlicher Begleitung

  • BMI < 30 Prävention des metabolischen Syndroms (10 Stunden Gruppenschulung)
  • BMI > 30 Adipositastherapie (Gruppen- und Einzelschulungen)

Unsere diagnostischen Möglichkeiten

  • Bestimmung des Grundumsatzes „Futterverwertung“ – indirekte Kalorimetrie
  • Bestimmung der Bauchfettmasse – dem Risikofaktor für Gefäß­verkalkung (Arteriosklerose)
  • Kontrolle der Entwicklung von Fett- und Muskelmasse während der Therapie

Ansprechpartner

Innere Medizin (Sekretariat)
Telefon 0351 646-6232

Chirurgie (Sekretariat)
Telefon 0351 646-6303

Diabetesberatung
E-Mail diabetesberatung@weisseritztal-kliniken.de

Ambulantes Adipositaszentrum
Telefon 03504 632-3555 (Terminvereinbarung)
E-Mail adipositas-zentrum@weisseritztal-kliniken.de

Selbsthilfegruppe „Dippser Runde“
Kristina Loose
Mobil 0174 3258730